Über mich

Monika-Maria Jansen, geboren in Essen

Physiotherapie an der Medizinischen Uniklinik in Essen sowie an der Ausbildungsstätte für Medizin und Therapie in Recklinghausen.

Berufliche Tätigkeit seit gut drei Jahrzehnten mit dem Schwerpunkt in der Orthopädie und Pädiatrie.

Durch die Kunst-und Kreativtherapie habe ich die Möglichkeit der Kombination von Bewegung und Kunstfertigkeit entdeckt. Es ist eine große Bereicherung mit Anderen die Freude am experimentellen Wirken mit Farben zu entwickeln. Entdecken Sie die kindlich ursprüngliche Art und Weise den kreativen Prozess körperlich und bewegt zu erleben.

Das schenkt Dynamik und hat ansteckende Wirkung.

Die kostbaren Erfahrungen aus vielen Kreativprojekten fließen in meine Kursangebote. Frei nach dem Motto „es gibt Wichtigeres als Kunst, aber kaum etwas Befreienderes...." möchte ich Ihnen dieses Erlebnis vermitteln. Schöpferische Kraft wecken - Freude und Lust am kreativen Tun erleben – mit Musik ins Schwingen kommen – Kreativität fließen lassen ohne Ergebnisorientierung und Leistungsdruck.

Ich freue mich auf bewegte kreative Stunden mit Ihnen.

Mein Werdegang

1984 Masseurin und medizinische Bademeisterin an der Medizinischen Uniklinik Essen

1986-87 Mitarbeiterin des St.Lukasheimes in Papenburg/Ems (Heimeinrichtung für geistig schwer- und mehrfachbehinderte Menschen)

1987 Zertifikat Manuelle Lymphdrainage

1988 Mitarbeiterin in der Kinzigtalklinik (Rehabilitationseinrichtung) in Bad Soden-Salmünster

1989 Auslandstätigkeit im Leprapojekt der DAHW in Pakistan

1991 Physiotherapie an der AMT Recklinghausen

1992 - 2001 Mitarbeiterin des St. Anna-Hospitals in Herne-Wanne-Eickel

2000 Zertifikat Manuelle Therapie

seit 2002 Dozentin der VHS Arnsberg - Sundern und freiberufliche Tätigkeit in Zusammenarbeit mit den regionalen Krankenkassen und dem TV Neheim für Präventions- und Nordic Walking Kurse

2009-2010 Mitarbeiterin in der Geriatrischen Tagesklinik des St.Johannes Hospitals am Klinikum Arnsberg in Elternzeitvertretung

2013/14 Zertifikat Kunst- und Kreativtherapie in Dortmund - kreative Projektarbeit mit den Kindern des Familienzentrums Binnerfeld in Arnsberg-Neheim

seit 2015 Mitarbeiterin in der Physiotherapiepraxis Nina Maehler in Sundern-Hachen sowie freiberufliche Tätigkeit als Kunst-und Kreativtherapeutin

seit Juli 2019 Museumspädagogische Mitarbeiterin im Sauerland-Museum in Arnsberg - Museums- und Kulturforum Südwestfalen